Das Zeitalter von Wissen und Erkenntnis

Mit dem Beginn der Frühen Neuzeit (auch als Renaissance bekannt) im 16. Jahrhundert trat das Streben nach Wissen und Entwicklung wieder in den Vordergrund. Besonders Philosophen und Naturforscher wie Leonardo da Vinci oder auch Martin Luther prägten diese Zeit.

Das Streben nach Wissen überwand bis dahin gültige Dogmen und Denkweisen. Dabei mussten auch die veralteten Ansichten der mächtigen Kirchenfürsten überwunden werden. So vollzog sich beispielsweise ein Wandel in der Medizin von der "Säftelehre" des Hippokrates hin zu einer neuzeitlichen Medizin oder die Diskussion um die Gestalt und Form der Erde wurde neu entfacht.

Die dritte Ebene des Jahrtausendturms ist dieser Zeit gewidmet. Bereits zu Beginn erwartet Sie eine originalgetreu nachgebaute Alchimisten-Werkstatt, die einen Eindruck von Leben und Wirken der Alchimisten vermittelt. Die Medizin der Frühen Neuzeit wird im Folgenden vorgestellt.

Einem der wichtigsten Vertreter der Frühen Neuzeit, Leonardo da Vinci, ist der nächste Bereich gewidmet. Er gilt noch heute als einer der größten Universalgelehrten seiner Zeit. Im Anschluss setzt sich die Ausstellung mit der Rolle der Kirche in dieser Umbruchphase auseinander.

Die "Kopernikanische Wende" in der Astronomie und die erste nachweisliche, körperliche Darstellung der Erde als Kugel werden im Anschluss vorgestellt. Der größte Bereich der Ebene beschäftigt sich mit der Physik und ihren Phänomenen. In zahlreichen Versuchen können hier Entdeckungen von Galileo Galilei, Isaac Newton oder Otto von Guericke nachvollzogen werden.

Zum Schluss steht noch eine kurze Reise durch die Mathematik und die Logik an, um sich danach von der unteren Kuppelhalle des Jahrtausendturms zu verabschieden und die vierte Ebene zu ersteigen.

icon

Exponatenliste Ebene 3

  • reich ausgestattete mittelalterliche Alchimistenküche
  • gläserne Alchimistengeräte
  • Mörser aus Messing als alchimistisches Werkzeug
  • Drehspindelhemmungs-Uhrwerk mit Blattfederantrieb nach Leonardo da Vinci
  • Mechanismus zur Umwandlung einer Translation in eine Rotation nach Leonardo da Vinci
  • Flugapparat aus Holz und Textil nach Leonardo da Vinci
  • ältester Erdglobus der Weltgeschichte, Martin Behaim´s Erdapfel
  • Keplers Weltharmonik
  • Richtstätte, Scheiterhaufen auf der Piazza dei Fiori in Rom
  • Demonstration des "Falles entlang der Sehne"
  • Demonstration des freien Falles im Vakuum
  • Galileo Galilei´s erste selbstkonstruierte Linsenfernrohre
  • eine Seite aus Gutenbergs erster gedruckter Bibel
  • Demonstration von Rollversuchen auf der geneigten Ebene nach Galileo Galilei (Wird derzeit restauriert)
  • historisches Zeichengerät nach Jost Bürgi
  • Demonstration des Trägheitsgesetzes mittels Pendelversuch
  • Wasserbarometer nach Otto von Guericke
  • Vakuumluftpumpe Otto von Guerickes, Vakuumpumpe "erster Bauart" von 1656
  • Demonstration des Gewichts der Luft
  • "Magdeburger Halbkugeln" von Otto von Guericke
  • verkleinerte Magdeburger Halbkugeln zum Eigenexperiment
  • Vakuum-Hebekabine nach Otto von Guericke
  • Planetarium nach Brunold, Demonstration heliozentrisches-geozentrisches Weltbild
  • "Magnetisierkugel", PVC-Kugel mit Papierkonfetti
  • Schwefelkugel nach Otto von Guericke, Begründung der Elektrostatik
  • Demonstration des Kraftfeldes eines Permanentmagneten mittels Eisenfeilspänen
  • Abacus, Rechenbrett
  • Vorstufe der Chipproduktion, Wafer (Wird derzeit restauriert)
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung, Demonstration der Gauß´schen Normalverteilung
  • Demonstration der Entstehung einer "Goldenen Spirale", Fibonacci-Zahlen
  • Demonstration des "Goldenen Schnitts" mit Hilfe eines entsprechenden Zirkels
  • geometrischer Hyperboloid
  • Magdeburger Rechenplatten